Ihre Rolle bei OTs

Orientierungstage im Dekanat Allgäu-Oberschwaben

Menu
K
P

 
Für mich ist besonders wichtig gewesen, dass wir offen und ehrlich geredet haben.
Schülerstimme über Orientierungstage

Ihr Rolle bei OTs

Als Lehrer/in sind Sie Begleitperson bei den Orientierungstagen und besprechen das Angebot mit der Schulleitung und den Schüler/innen (s. Flyer „Infos für Schüler/innen“ mit Anmeldeabschnitt . Danach wenden sich mindestens 8 Wochen vor dem gewünschten Termin an uns mit dem ausgefüllten Anfragebogen. Sie kümmern sich bei einem Selbstversorgerhaus um die Verpflegung. Die Zuständigkeit für die An- und Abreise zum Veranstaltungsort liegt bei Ihnen, gerne unterstützen wir Sie hierbei mit Tipps oder dem Kontakt zu einem unserem kooperierenden Busunternehmen.

Als Lehrkraft sind Sie bei den Orientierungstagen in der Freizeit für die Schüler/innen ansprechbar und bringt sich dort mit ein. In die Plenumseinheiten sind Sie mit einbezogen. Sie nehmen jedoch nicht an den Kleingruppen teil, um das inhaltliche Arbeiten nicht von schulisch geprägten Rollenzuweisungen zu beeinflussen. Sie werden aber vom Team über die dort stattfindende inhaltliche Arbeit informiert. Während den Gruppenarbeiten sind Sie für unsere Teamer/innen (z.B. über Handy) erreichbar (auch wenn sie „frei“ haben).